Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte sprühen in Leipzig-Paunsdorf rechte Symbole
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte sprühen in Leipzig-Paunsdorf rechte Symbole
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 12.08.2016
Unbekannte haben an einer Firma in Leipzig-Paunsdorf rechtsradikale Symbole hinterlassen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Unbekannte haben an einer Firma in Leipzig-Paunsdorf rechtsradikale Symbole hinterlassen. Laut Polizei sprühten sie in der Riesaer Straße auf einer Fläche von 3 x 2,50 Metern einen Totenkopf mit Stahlhelm und SS-Runen. Angebracht wurden die Symbole in der Zeit zwischen dem 3. und 10. August. Es wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet. Die Beseitigung der Symbole wurde umgehend veranlasst, hieß es.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Autofahrerin ist gegen einen anderen Autofahrer handgreiflich geworden. Nachdem sie zuvor schon durch Hupen auf sich aufmerksam gemacht hatte, stieg sie an einer Kreuzung im Leipziger Zentrum aus und schlug auf den Fahrer eines anderen Wagens ein.

12.08.2016

Peinliche Panne der Leipziger Polizei: Bei einem Einsatz im Leipziger Stadtteil Grünau verloren die Beamten am Donnerstag eine Maschinenpistole.

12.08.2016

Vor einem Fußballspiel im November 2015 im Leutzscher Alfred-Kunze-Sportpark gerieten Chemnitzer Fußballfans und Anhänger der BSG Chemie aneinander. Acht der Gästefans wurden verletzt. Die Polizei fahndet nun nach zwei mutmaßlichen Tätern.

12.08.2016
Anzeige