Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte stehlen Geldbeutel und besprühen Opfer mit Pfefferspray
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte stehlen Geldbeutel und besprühen Opfer mit Pfefferspray
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 29.08.2017
Zwei Täter beraubten einen Mann in Altlindenau.(Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Diebe haben am Montagmittag aus einem Transporter in Altlindenau einen Geldbeutel gestohlen und dem Besitzer Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Wie die Polizei mitteilte, machten sich die zwei Täter um kurz nach 13 Uhr an einem Wagen an der Ecke Henricistraße und Kuhturmstraße zu schaffen. Als der Besitzer sie bemerkte, fragte er die Diebe, was sie dort treiben. Die Unbekannten flüchteten daraufhin, einer der beiden sprühte dem 29-Jährigen zuvor allerdings noch Pfefferspray ins Gesicht.

Kurz darauf bemerkte der Besitzer, der durch die Reizgas-Attacke stark geschwollene und gerötete Augen hatte, dass die Diebe seinen Geldbeutel samt Führerschein und Personalausweis entwendet hatten. An der Fahrertür des Transporters waren zudem Einbruchsspuren sichtbar. Die Polizei ermittelt nun wegen räuberischen Diebstahls.

 luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 28-Jähriger hat am Dienstagmorgen in Anger-Crottendorf zwei Autos gerammt und ist dann geflüchtet. Die Polizei konnte ihn wenig später aber stellen.

29.08.2017

Ein salafistisch ausgerichteter Träger wollte im Raum Leipzig einen Kindergarten eröffnen und scheiterte. Das Sächsische Oberverwaltungsgericht verweigerte die notwendige Betriebserlaubnis.

28.08.2017

In Leipzig ist ein mutmaßlicher Schmugglerring aufgeflogen. Eine Bande soll unversteuerte Zigaretten in die Messestadt gebracht haben. Mehrere Männer wurden festgenommen.

28.08.2017
Anzeige