Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte stehlen Reitsättel aus Leipziger Pferdestall
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte stehlen Reitsättel aus Leipziger Pferdestall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 08.03.2019
Quelle: dpa
Leipzig

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag zehn Reitsättel vom Gelände eines Reitvereins im Leipziger Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg gestohlen. Laut Polizei soll sich der Einbruch im zwischen Mittwoch 19.30 Uhr und Donnerstag 6.30 ereignet haben.

Demnach sollen die Diebe über dem Zaun des Reitgeländes in der Nähe des Auwaldes gestiegen sein. Dann drangen sie ins Vereinsgebäude ein, wo sie die Sattelkammer aufbrachen. Sie entwendeten neben den Sätteln auch das benötigte Zubehör, wie Satteldecken, Steigbügel und Trensen.

Die Täter haben ihre Beute vermutlich über den Zaun gehoben und dann mit einem Auto abtransportiert. Der Verein schätzt den Schaden auf ungefähr 15.000 Euro.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die im Tatzeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben oder denen gebrauchte Sättel angeboten wurden. Hinweise nimmt das Polizeirevier in der Ratzelstraße 222, 04207 Leipzig oder telefonisch unter (0341) 94 60 0 entgegen.

thiko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstag bat die Leipziger Polizei um Mithilfe bei der Suche nach einem elfjährigen Mädchen, das seit Dienstag vermisst wurde. Es dauerte nicht lang, bis die junge Leipzigerin wieder auftauchte.

08.03.2019

Der Zoll hat am Flughafen Leipzig/Halle kiloweise Kokain sichergestellt und ist so einer internationalen Drogenbande auf die Spur gekommen. Die in hunderten Skateboard-Rädern versteckten Betäubungsmittel hatten einen Schwarzmarktwert von 1,8 Millionen Euro.

08.03.2019

Ein paar Messer, etwas Pfefferspray: Bei Kontrollen in Sachsens erster Waffenverbotszone in der Leipziger Eisenbahnstraße bleiben die Funde überschaubar. Doch die Polizei sieht das nicht als Misserfolg.

08.03.2019