Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte stoppen Nachtbus in Leipzig-Mockau und schlagen auf Fahrer ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte stoppen Nachtbus in Leipzig-Mockau und schlagen auf Fahrer ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 23.02.2015
Unbekannte greifen Nachbusfahrer in Leipzig an. (Symbolbild) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Das Fahrzeug kam in der Komarowstraße/Ecke Taucher Straße zum Halten und die Türen öffneten sich automtisch.

Als die vier das Fahrzeug verließen, folgte der Fahrer den Männern und stellte sie zur Rede. Unvermittelt schlugen zwei von ihnen auf den Mann ein. Als ein Fahrgast dem 44-Jährigen zur Hilfe eilte, ergriffen die Vier die Flucht. Zeugen gaben später eine Beschreibung der Täter ab.

Drei der Männer waren etwa 20 bis 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 beziehungsweise 1,80 Meter groß und von sportlicher Statur. Der Mann, der die Notbremse gezogen hatte, hatte kurze blonde Haare und trug eine helle, karierte Jacke, eine dunkelblaue Jeans und Turnschuhe. Der zweite Mann war bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke und einer hellblauen Jeans, der dritte mit einer beige-farbenen Wildlederjacke mit Fellkragen. Letzterer habe dunkle nackenlange Haare.

Der vierte Täter, der auf den Fahrer eingeschlagen hatte, sei rund 20 Jahre alt und 1,60 bis 1,65 Meter groß, habe eine schmale Figur und trug eine schwarze Kapuzenjacke sowie eine schwarze Hose.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Leipzig-Nord in der Essener Straße 1 oder unter der Rufnummer (0341) 59 350 entgegen.

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Kleinflugzeug ist am Samstagmittag gegen 12.50 Uhr am Flughafen Leipzig/Halle bei der Landung von der Landebahn abgekommen. Wie Flughafensprecher Uwe Schuhart gegenüber LVZ-Online erklärte, blieb die Maschine neben dem Flugfeld stehen und musste von der Feuerwehr zurück auf befestigten Grund gezogen werden.

22.02.2015

Eine Autofahrerin ist am Donnerstagabend im Leipziger Zentrum von einer Bahn erfasst worden. Laut Polizei war die Frau gegen 18.15 Uhr mit ihrem Wagen auf der Dresdner Straße stadteinwärts unterwegs.

20.02.2015

Ein 33 Jahre alter Autofahrer ist am späten Donnerstagabend von der Polizei in Leipzig-Mockau aus dem Verkehr gezogen worden. Der Mann war gegen 23 Uhr unerlaubt durch eine Baustelle gefahren.

20.02.2015
Anzeige