Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannte stoßen 31-Jährigen in Leipzig-Gohlis vom Fahrrad und rauben ihn aus

Unbekannte stoßen 31-Jährigen in Leipzig-Gohlis vom Fahrrad und rauben ihn aus

Drei Unbekannte haben einen 31 Jahre alten Mann in Leipzig-Gohlis geschlagen und ausgeraubt. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Vorfall bereits am 11. November.

Voriger Artikel
Auto rast in Leipziger Garten und kracht gegen Baum – Fahrer flüchtet schwer verletzt
Nächster Artikel
Jugendliche Randalierer beschädigen neun Autos in Leipzig-Lindenau

Drei Männer rauben 31-Jährigen in Leipzig-Gohlis aus - Polizei sucht Zeugen.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Jetzt werden Zeugen gesucht. Der Geschädigte sei gegen 18 Uhr mit seinem Fahrrad am Kirchplatz entlanggefahren. Unvermittelt holte ein Mann auf dem Gehweg aus und schlug ihm ins Gesicht.

Der 31-Jährige stürzte zu Boden, woraufhin drei Männer auf ihn einschlugen. Zwei Zeugen hätten das Geschehen beobachtet und die Täter aufgefordert, von dem Mann abzulassen. Als sie ebenfalls bedroht wurden, gingen die beiden offenbar aus Angst weiter, wie es hieß. Schließlich ließen die Räuber von dem Geschädigten ab. Sie stahlen sein Fahrrad und seine Umhängetasche mit persönlichen Dokumenten sowie Bargeld und flüchteten.

Zeugen, die Angaben zu den Ereignissen machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr