Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannte verletzen Mann mit Bierflasche im Leipziger Südwesten

Unbekannte verletzen Mann mit Bierflasche im Leipziger Südwesten

Die Leipziger Kriminalpolizei ermittelt wegen mehrer Vorfälle am Wochenende, unter anderem einem Raubüberfall. Am Samstagabend haben drei Unbekannte einen Mann in Leipzig-Kleinzschocher mit einer Bierflasche verletzt und beraubt.

Voriger Artikel
Vier Personen bei Pkw-Unfall in Leipzig-Gohlis schwer verletzt
Nächster Artikel
Erste Weihnachtsmarkt-Bilanz: Schon sieben Diebstähle in Leipzig

Unbekannte verletzen Mann mit Bierflasche in Leipzig-KLeinzschocher, Trickdiebe schlagen in Leipziger Zentrum zu

Quelle: dpa

Leipzig. In der Nacht zum Sonntag haben erneut Trickdiebe drei Personen bestohlen.

Ein Leipziger war am Samstag gegen 20 Uhr auf dem Schönauer Weg in Kleinzschocher unterwegs. Auf der Brücke sprachen ihn drei Männer im Alter von 18 bis 24 Jahren an und forderten Bargeld. Als der Mann die Herausgabe verweigerte, schlugen die Unbekannten auf ihn ein. Dabei zertrümmerten sie eine Bierflasche auf dem Kopf des Geschädigten, sodass er eine blutende Schnittwunde erlitt. Schließlich flüchteten die Täter mit der Geldbörse und einem geringen zweistelligen Bargeldbetrag in unbekannte Richtung.

Trickdiebe schlagen im Leipziger Zentrum zu

In der Nacht zum Sonntag wurden laut Polizei drei Personen Opfer von Trickdieben. Im Leipziger Zentrum ist ein 19-Jähriger gegen 1 Uhr von einem Unbekannten angesprochen und umarmt worden. Dabei stahl der Täter offenbar das Handy des jungen Mannes.

Ein 23-Jähriger wurde gegen 5 Uhr am Wilhelm-Leuschner-Platz von drei Männern nach Zigaretten gefragt. Als der Angesprochene in seine Jacke griff, umfassten ihn zwei Täter von hinten, der Dritte zog ihm das Mobiltelefon aus der Tasche. Anschließend flüchteten die Drei.

Gegen 5.20 Uhr verwickelte ein Unbekannter einen 28 Jahre alten Mann in der Kurt-Schumacher-Straße in ein Gespräch. Dabei versuchte der Dieb, das Portmonee des Mannes zu stehlen. Der Geschädigte wehrte sich und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Beide Männer erlitten Verletzungen. Trotzdem konnte der Täter mit der Geldbörse fliehen. Der 28-Jährige musste ärztlich versorgt werden.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr