Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte werfen im Leipziger Süden Gegenstände auf geparkte Autos
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte werfen im Leipziger Süden Gegenstände auf geparkte Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 30.06.2016
Unbekannte haben im Leipziger Süden Batterien und Flaschen aus dem Fenster geworfen. (Symbolbild) Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte Gegenstände aus einem Wohnhaus in der Zwickauer Straße geworfen und dabei ein auf der Straße abgestelltes Auto beschädigt. Anwohner beobachteten gegen 1.30 Uhr das Geschehen und informierten die Beamten.

Mit Hilfe der Zeugenaussagen konnten die Polizisten das Fenster ermitteln, aus dem die Batterien und Flaschen offensichtlich geworfen worden waren. Die Bewohner der dazugehörigen Wohnung gaben jedoch an, geschlafen zu haben. Nun ermitteln die Beamten, wer den Sachschaden am Pkw tatsächlich verursacht hat.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Leipzig fährt schwere Geschütze im Rockerkrieg auf: Das Rathaus verhängt ein Einreiseverbot für Mitglieder von Rockerbanden. Auswärtige Anhänger einschlägiger Gangs sollen von Freitag, 1. Juli, bis Montag, 4. Juli, das Stadtgebiet nicht betreten dürfen.

30.06.2016

Brandstifter haben in der Nacht gleich an mehreren Stellen in Leipzig-Connewitz zugeschlagen. Dabei wurden zwei Autos zerstört und Müllcontainer abgefackelt

30.06.2016

Beim Einkaufen im Supermarkt haben Unbekannte einem zweijährigen Kind Geld gestohlen. Als der Vater einschritt, wurden sie mit einem Messer bedroht und mit Pfefferspray attackiert.

29.06.2016
Anzeige