Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte zerstören mit Silvesterknaller Rotlicht-Blitzer in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte zerstören mit Silvesterknaller Rotlicht-Blitzer in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 06.01.2016
Der Schaden an dem Gerät wurde mit 10.000 Euro beziffert. (Symbolbild) Quelle: Peter Geisler
Anzeige
Leipzig

Mit einem Knaller haben Unbekannte vermutlich in der Nacht zu Dienstag einen Blitzer an der Kreuzung Wundtstraße/Karl-Tauchnitz-Straße lahmgelegt. Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung hatten den Explosionsschaden an dem Gerät entdeckt und die Polizei informiert. Am Tatort fanden die Beamten im Inneren der Anlage Papierreste.

Dies lasse auf den Einsatz von Böllern schließen, teilte die Polizei mit. Es wurden Ermittlungen wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion eingeleitet. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Von boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nacht zu Mittwoch ist es in der Asylunterkunft in Leipzig-Mockau zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen rund 15 Personen gekommen. Dabei wurden zwei Menschen verletzt, die Polizei ermittelte drei Tatverdächtige.

06.01.2016

Es muss ein unfassbarer Gewaltexzess gewesen sein, der sich am 7. Juli 2015 in Möckern ereignete. Durch massive Schläge und Tritte gegen den Oberkörper und den Kopf erlitt ein Rumäne schwerste Verletzungen, denen er später erlag.

09.01.2016

Fußabdrücke im Schnee haben Bundespolizisten auf die Spur eines Trios gebracht, dass in der Leipziger Slevogtstraße offenbar erfolglos einen Fahrkartenautomaten knacken wollte. Nun ermitteln die Ordnungshüter gegen zwei Männer und eine Frau.

06.01.2016
Anzeige