Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte zünden Auto im Leipziger Osten an
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte zünden Auto im Leipziger Osten an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:39 15.03.2016
(Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Unbekannte haben am Montagabend das Auto eines 43-Jährigen in Volkmarsdorf angezündet. Nach Polizeiangaben wurde der in der Mariannenstraße abgestellte VW Passat zuvor mit Brandbeschleuniger übergossen. Das Fahrzeug wurde bei dem gegen 22.25 Uhr gelegten Feuer völlig zerstört. Feuerwehrleute löschten die Flammen. Die Überreste des Wagens wurden sichergestellt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

Hinweise zu Tätern oder Tathergang nimmt das Polizeirevier Zentrum in der Ritterstraße 19-21 oder telefonisch unter (0341) 710 50 entgegen.

Von chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unbekannter hat am Dienstagmorgen gegen 5.15 Uhr versucht, eine Tankstelle in Paunsdorf zu überfallen. Wie die Polizei mitteilte, verletzte er dabei einen 58-jährigen Angestellten leicht.

15.03.2016

Bei der Fahndung nach zwei Räubern bittet die Leipziger Polizei die Öffentlichkeit um Mithilfe. Sie sollen am Nachmittag des sechsten Dezember vergangenen Jahres gewaltsam ein hochwertiges Rennrad im Wert von über 7000 Euro gestohlen haben.

16.03.2016

Weil eine Müllpresse in Flammen stand, musste ein Supermarkt im Leipziger Norden am Dienstagnachmittag evakuiert werden. Die Feuerwehr war mit einem größeren Aufgebot vor Ort. Gleichzeitig brannte es auch im Leipziger Süden.

15.03.2016
Anzeige