Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannte zünden Kinderwagen in Reudnitzer Mehrfamilienhaus an
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannte zünden Kinderwagen in Reudnitzer Mehrfamilienhaus an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:32 24.04.2016
In der Nacht zu Sonntag musste die Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus in der Kurt-Günther-Straße in Reudnitz ausrücken (Archivbild). Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

In der Nacht zu Sonntag musste die Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus in der Kurt-Günther-Straße in Reudnitz ausrücken. Unbekannte hatten laut Polizei gegen 2 Uhr einen im Haus stehenden Kinderwagen angezündet, die Flammen griffen auf das Treppenhaus über. Die angerückte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Die Bewohner des Hauses mussten nicht evakuiert werden, auch wurde niemand verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Verkehrsunfall im Zentrum-Nord ist am Samstag ein Junge von einem Auto angefahren worden. Der Siebenjährige kam plötzlich mit seinem Fahrrad auf die Straße.

24.04.2016

Nach dem Fund einer verstümmelten Frauenleiche im Leipziger Elsterbecken hat die Polizei auch am Samstag vor Ort die Spurensuche fortgesetzt. Inzwischen sollen auch die Arme der Toten gefunden worden sein.

04.05.2016

Ein Audi liegt auf dem Dach, ein Jaguar steht quer über die Fahrbahn: Bei einem Unfall auf der Jahnallee in Leipzig sind am Samstagnachmittag drei Menschen verletzt worden. Zu der Kollision kam es laut Polizei beim Spurwechsel.

24.04.2016
Anzeige