Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannter Toter ist identifiziert – Keine Hinweise auf Straftat
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannter Toter ist identifiziert – Keine Hinweise auf Straftat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 05.01.2010
Leipzig

handelt. Der in Plagwitz gemeldete Mann war bei einem Bekannten in der Lützner Straße zu Besuch und wollte dort auch übernachten. Den Ermittlungen zufolge stürzte der Mann sieben Meter tief aus einem Fenster des Wohnhauses. Ob es ein Unfall war oder sich der Mann das Leben nehmen wollte, sollen weitere Ermittlungen ergeben. "Enie Straftat kann beim jetztigen Ermittlungsstand ausgeschlossen werden", sagte Polizeisprechering Anke Fittkau gegenüber LVZ-Online. Ein Fenstersturz war beim Auffinden des Schwerverletzte am Dienstagmorgen ausgeschlossen worden. Es war unklar, wie der nur mit Jogginghose und T-Shirt bekleidete Mann auf den Gehweg der Lützner Straße gelangen konnte. Alle Fenster des Wohnhauses schienen geschlossen zu sein. Inzwischen steht aber fest, dass ein Fenster geöffnet wurde und danach selbstständig zuklappte. Deshalb wunderte sich auch der Gastgeber des 68-Jährigen nicht über die verlassene Wohnung. Dieter W. hatte angekündigt, am frühen Morgen aufzubrechen.

ast /ar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat einen Zeugenaufruf für eine Straftat aus dem vergangenen Jahr gestartet. Am 19. Dezember ist das Auto eines 40-Jährigen von Unbekannten mit einem Gegenstand beworfen worden.

04.01.2010

Unbekannte Täter sind während der Tage um den Jahreswechsel in eine Reudnitzer Bäckerei eingestiegen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, öffneten die Einbrecher gewaltsam eine Hintertür und drangen so in das Backwarengeschäft in der Dresdner Straße ein.

04.01.2010

In der Silvesternacht wurde eine Frau im Leipziger Stadtteil Volkmarsdorf von einem Einbrecher überrascht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, gelangte der Dieb durch die doppelflügelige Eingangstür in ihre Wohnung.

04.01.2010