Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannter Toter ist identifiziert – Keine Hinweise auf Straftat

Unbekannter Toter ist identifiziert – Keine Hinweise auf Straftat

Der Unbekannte, der am Dienstagmorgen in Leipzig-Lindenau schwer verletzt aufgefunden wurde und noch auf dem Weg ins Krankenhaus verstarb, ist identifiziert. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um den 68-jährigen Dieter W.

Leipzig. handelt. Der in Plagwitz gemeldete Mann war bei einem Bekannten in der Lützner Straße zu Besuch und wollte dort auch übernachten. Den Ermittlungen zufolge stürzte der Mann sieben Meter tief aus einem Fenster des Wohnhauses. Ob es ein Unfall war oder sich der Mann das Leben nehmen wollte, sollen weitere Ermittlungen ergeben. "Enie Straftat kann beim jetztigen Ermittlungsstand ausgeschlossen werden", sagte Polizeisprechering Anke Fittkau gegenüber LVZ-Online. Ein Fenstersturz war beim Auffinden des Schwerverletzte am Dienstagmorgen ausgeschlossen worden. Es war unklar, wie der nur mit Jogginghose und T-Shirt bekleidete Mann auf den Gehweg der Lützner Straße gelangen konnte. Alle Fenster des Wohnhauses schienen geschlossen zu sein. Inzwischen steht aber fest, dass ein Fenster geöffnet wurde und danach selbstständig zuklappte. Deshalb wunderte sich auch der Gastgeber des 68-Jährigen nicht über die verlassene Wohnung. Dieter W. hatte angekündigt, am frühen Morgen aufzubrechen.

ast /ar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr