Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannter bedroht Bewohner in Leipziger Studentenwohnheim mit einem Messer
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannter bedroht Bewohner in Leipziger Studentenwohnheim mit einem Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 26.05.2013
Studentenwohnheim in der Straße des 18. Oktober. Quelle: Andreas Doering
Anzeige
Leipzig

Der Täter kam mit den Betroffenen gegen 5.30 Uhr gemeinsam ins Haus, drang später in deren unverschlossene Wohnung ein. Dort bedrohte er seine Opfer mit einem Messer.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, nahm der Mann mehrere Gegenstände aus der Wohnung mit. Der Schaden liegt bei etwa 1000 Euro.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Unbekannte haben am Samstagabend gegen 20.45 Uhr einen 23-jährigen Mann in der Leipziger Eisenbahnstraße brutal attackiert und ausgeraubt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte das Opfer zuvor in einer Spielothek einen größeren Geldbetrag gezeigt.

26.05.2013

In Leipzig haben zwei Unbekannte einen Jugendlichen beraubt. Der 16-Jährige war in der Nacht zum Samstag mit vier Freunden in einem Park unterwegs, als er mit einem Unbekannten in eine verbale Auseinandersetzung geriet, wie die Polizei mitteilte.

25.05.2013

Ein zweijähriges Mädchen ist in Leipzig aus dem Fenster eines Hauses gefallen und schwer verletzt worden. Bei dem Sturz aus dem dritten Stock erlitt das Kind Kopfverletzungen, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

25.05.2013
Anzeige