Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannter bricht acht Kellerboxen in Windmühlenstraße auf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannter bricht acht Kellerboxen in Windmühlenstraße auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 15.02.2010
Die Polizei sucht einen Einbrecher, der Keller in der Windmühlenstraße ausrauben wollte. Quelle: André Kempner
Anzeige

Ein 55-jähriger Mieter rief am frühen Sonntagnachmittag die Polizei. Durch laute Geräusche aufmerksam geworden, betrat der Mieter gegen 14.45 Uhr das Untergeschoss des Mehrfamilienhauses. Dort bemerkte er zunächst, dass mehrere Kellerboxen aufgebrochen waren und einen Unbekannten, der behauptete er wolle sich einen „Überblick“ verschaffen und dann verschwand.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei hat der Einbrecher insgesamt acht Keller aufgebrochen und Kartons und Fahrräder gesammelt. Aufgeschreckt durch den Mieter flüchtete der Dieb und ließ das Diebesgut zurück. Die Gegenstände konnten sichergestellt und den Besitzern übergeben werden. Der Schaden belaufe sich auf rund 1000 Euro.

Der Dieb sei etwa 30 Jahre alt, 1,80 Meter groß und sehr schlank. Er war mit blauen Röhrenjeans, einer dünnen grauen Jacke und weißen Turnschuhen bekleidet. Zudem habe er stark nach Alkohol gerochen. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise nimmt die Kripo Leipzig in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Telefonnummer (0341) 96 64 6666 entgegen.

cgr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer Zigarette hat eine 54-Jährige in der Nacht zu Montag versehentlich ihre Matratze angezündet und dadurch einen Schwelbrand in der Lene-Voigt-Straße ausgelöst.

15.02.2010

Ein 23-jähriger Leipziger ist am Samstagnachmittag gleich zweimal beim Diebstahl von Schokolade erwischt worden. Insgesamt klaute der junge Mann Süßigkeiten im Wert von rund 160 Euro.

15.02.2010

Ein junger Mann wurde in den frühen Morgenstunden in der Innenstadt ausgeraubt. Der 32-jährige Leipziger kam kurz nach 3 Uhr aus einem Lokal an der Gottschedstraße und lief in Richtung Thomaskirche.

12.02.2010
Anzeige