Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannter legt Tüte mit weißem Pulver in Handtasche – ABC-Team im Einsatz

In der Leipziger Eisenbahnstraße Unbekannter legt Tüte mit weißem Pulver in Handtasche – ABC-Team im Einsatz

Absperrungen, Feuerwehr in ABC-Anzügen und Polizei: Viel Aufregung am Mittwochmittag auf der Eisenbahnstraße. Ein Unbekannter hatte einer Frau eine Tüte mit weißem Pulver in die Handtasche gelegt. Die Frau suchte Hilfe beim Polizeiposten in der Eisenbahnstraße.

Die Feuerwehr rückte am Mittwochmittag in speziellen Schutzanzügen zum Polizeiposten in der Eisenbahnstraße an und sicherte das weiße Pulver.

Quelle: TNN

Leipzig. Große Aufregung um eine Tüte mit einem weißen Pulver in der Eisenbahnstraße: Wegen der unbekannten Substanz musste das für gefährliche Stoffe ausgerüstete ABC-Team der Feuerwehr ausrücken. Eine Frau hatte sich am Mittwochmittag auf dem Polizeiposten gemeldet, wie Polizeisprecher Alexander Bertram LVZ.de bestätigte. Wie die Frau berichtete, habe ihr ein Unbekannter vermutlich im Warteraum ihres Arztes eine Tüte mit einer unbekannten weißen Substanz in die Handtasche gelegt. „Mit dabei war ein Zettel auf Englisch, auf dem sinngemäß stand: Daran sterben die Deutschen“, so Bertram zu LVZ.de.

Daraufhin wurde der Bereich um den Polizeiposten abgesperrt. Die Feuerwehr rückte mit Spezialausrüstung an und stellte das Pulver sicher. In der Landesuntersuchungsanstalt soll nun herausgefunden werden, ob es sich um eine gefährliche Substanz handelt. „Dies kann allerdings einige Tage dauern“, sagte Bertram.

Von luc

Eisenbahnstraße, Leipzig 51.3453525 12.4093004
Eisenbahnstraße, Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr