Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannter räumt Tattoo-Studio in Leipziger Südvorstadt aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannter räumt Tattoo-Studio in Leipziger Südvorstadt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 12.08.2014
Unbekannter bricht in Tattoo-Studio in Leipziger Südvorstadt ein.. Quelle: Britta Pedersen (Symbolfoto)
Anzeige
Leipzig

Dort nahm er sechs Tätowiermaschinen und zehn Zubehörteile sowie eine Spiegelreflexkamera im Wert von insgesamt 2000 Euro an sich.

Der Sachschaden wird auf weitere 1000 Euro beziffert. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei und bittet Zeugen, sich in der Dimitroffstraße 1 oder unter der Rufnummer (0341) 966 466 66 zu melden.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei zwei Unfällen mit Bussen der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) sind in Sellerhausen-Stünz und am Hauptbahnhof fünf Personen verletzt worden. Alleine vier Fahrgäste, darunter zwei kleine Kinder, mussten nach Polizeiangaben am Montag medizinisch behandelt werden, nachdem ein Bus der Linie 90 auf der Permoserstraße wegen eines einscherenden Fahrzeugs stark bremsen musste.

12.08.2014

[gallery:500-3726272622001-LVZ] Leipzig. Im Stadtteil Mockau-Süd ist am Dienstagmorgen eine Industriebrache fast komplett abgebrannt. Wie ein Sprecher der Feuerwehr erklärte, wurden die Rettungskräfte um 0.50 Uhr von besorgten Anwohnern zum 900 Quadratmeter großen Gebäude in der Dortmunder Straße gerufen.

12.08.2014

Bei der Durchsuchung dreier Wohnungen hat die Polizei am vergangenen Mittwoch rund zwei Kilo Marihuana, 18 Gramm Kokain, Handys, Bargeld, Feinwaagen, Verpackungsmaterial und diverse Computertechnik beschlagnahmt.

11.08.2014
Anzeige