Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannter raubt jungem Leipziger Laptop am Connewitzer Kreuz
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannter raubt jungem Leipziger Laptop am Connewitzer Kreuz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 23.02.2010
Anzeige
Leipzig

„An der Ecke zur Biedermannstraße wurde er von einem ihm unbekannten Mann angesprochen, der sich durch die Anwesenheit des 23-Jährigen provoziert fühlte", sagte Polizeisprecherin Anke Fittkau gegenüber LVZ-Online. Das spätere Opfer ließ sich aber nicht auf einen Wortwechsel ein, ignorierte den Mann und ging einfach weiter. „In Höhe der Herderstraße wurde er aber wieder von dem Unbekannten eingeholt", so die Polizeisprecherin weiter. Dieser habe ihm dann seinen Laptop entrissen, den er unter in einer Tragetasche über der Schulter trug. Trotz heftiger Gegenwehr musste er dem Räuber schließlich den Computer überlassen. Der 20- bis 25-jährige Mann soll das Opfer dann noch ins Gesicht geschlagen haben. Die dadurch erlittenen Prellungen musste aber nicht ärztlich behandeln werden. Der 1,85 bis 1,90 Meter große Täter soll blondes, glattes Haar haben. Er war mit einem dunklen Basecap, einer dunklen Bundfaltenjacke, einer hellen Hose und Turnschuhen bekleidet. Hinweise zur Tat nimmt die Leipziger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0341 966 46666 entgegen.  

Anne-Kathrin Sturm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leipzig. Dreiste Diebe haben in der Nacht zum 9. Februar 2010 zwei wertvolle Holztische vom Freisitz der Lukas-Bäckerei in der Bernhard-Göring-Straße gestohlen.

23.02.2010

Die Ermittlungen zur "Militanten Gruppe Leipzig" (MG) gestalten sich schwieriger als erwartet. Knapp drei Wochen nach der Festnahme des mutmaßlichen Brandstifters Tommy T.

22.02.2010

Auf dem Gelände der „Feinkost“ in der Karl-Liebknecht-Straße kam es in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag zu einem Raubüberfall.Gegen 1 Uhr begann eine Gruppe von etwa acht Personen eine Rangelei mit dem Personal am Einlass.

22.02.2010
Anzeige