Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannter schlägt auf Praxis-Chefin in Leipzig-Lößnig ein und stiehlt Bargeld

Unbekannter schlägt auf Praxis-Chefin in Leipzig-Lößnig ein und stiehlt Bargeld

Ein Räuber hat am Donnerstag auf die Chefin einer Physiotherapie-Praxis im Leipziger Stadtteil Lößnig eingeschlagen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der Mann die Räume in der Brunhildstraße gegen 16 Uhr unter dem Vorwand betreten, auf die Toilette zu müssen.

Voriger Artikel
45-jähriger Radfahrer stirbt im Leipziger Osten - keine Hinweise auf Verbrechen
Nächster Artikel
Dieseldieb in Leipzig-Thekla ertappt – Polizei findet Drogen und geklauten Pkw

Der Räuber wähnte sich offenbar unbeobachtet und griff in die Kasse. (Symbolfoto)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Als er sich unbeobachtet fühlte, begab er sich in den Aufenthaltsraum und griff in die Kasse. Die Inhaberin ertappte den Dieb jedoch und wollte das Geld zurück.

Daraufhin schlug und trat der Täter auf die 38-Jährige ein, sodass sie stürzte. Die Frau erlitt Verletzungen im Gesicht, an einer Hand sowie an einer Schulter. Der Räuber konnte mit einem dreistelligen Betrag in Richtung Gersterstraße flüchten.

Der Gesuchte ist zwischen 18 und 22 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er hat eine schlanke Figur sowie kurze rote Haare, die in der Mitte nach oben gekämmt sind. Zur Tatzeit trug der Mann eine weiße Brille und weiße Kopfhörer. Bekleidet war er mit einem grauen T-Shirt und einer karierten Dreiviertel-Hose. Außerdem hatte er eine Umhängetasche bei sich.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

maf/ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr