Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannter sticht in Leipziger Keller auf Rentnerin ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannter sticht in Leipziger Keller auf Rentnerin ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:43 07.01.2016
Die verletzte 75-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Weil sie offenbar einen Einbrecher auf frischer Tat ertappte, ist am Mittwoch eine Rentnerin verletzt worden. Die 75-Jährige war gegen 11.45 Uhr in den Keller des Mehrfamilienhauses in der Lortzingstraße gegangen. Dort traf sie einen Mann, den sie nicht kannte. Dieser sagte etwas Unverständliches und schlug der Frau unvermittelt ins Gesicht. Danach zückte er ein kleines Messer, stach ihr in den Bauch und flüchtete.

Später fand eine Nachbarin das Opfer und rief den Notarzt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Seniorin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sie erlitt eine kleinere Stichwunde.

Nun sucht die Kriminalpolizei nach dem Täter. Er wird als Mitte zwanzig, schlank und 1,70 bis 1,75 Meter groß beschrieben. Er war unrasiert, trug dunkle Jeans und ein graues Kapuzenshirt. Außerdem hatte er einen hellen Beutel bei sich. Den Angaben zufolge sprach der Mann nicht deutsch. Hinweise nimmt die Polizei telefonisch unter (0341) 9664 6666 oder in der Dimitroffstraße 1 entgegen.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fünf Verletzte und mehr als 60.000 Euro Schaden sind die Bilanz zweier Unfälle, die sich am Mittwoch in Leipzig ereignet haben. In beiden Fällen ereigneten sich die Zusammenstöße, weil Autofahrer unaufmerksam waren.

07.01.2016

Beim Besuch eines Freizeitbades in Leipzig-Paunsdorf ist ein Ehepaar bestohlen worden. Unbekannte brachen am Mittwoch die Umkleideschränke der beiden auf und ließen nahezu alles mitgehen. Sie stahlen unter anderem Geldbörsen und den Autoschlüssel - und fuhren dann mit dem Wagen davon.

07.01.2016

Ein Jugendlicher hat an Silvester in Leipzig-Knautkleeberg einen 59-Jährigen mit einem Knaller schwer verletzt. Der Mann bekam den Böller ins Gesicht und verlor durch die Explosion auf einem Auge das Sehvermögen.

06.01.2016
Anzeige