Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannter stiehlt Halskette aus Schmuckgeschäft in Schleußig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannter stiehlt Halskette aus Schmuckgeschäft in Schleußig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 19.05.2010
Anzeige
Leipzig

Um das Schmuckstück anprobieren zu können, bat der Verkäufer den Mann, kurz seine Kapuze abzunehmen.

Der Bitte kam der Gesuchte nach, setzte sie aber gleich wieder auf und wollte die Kette bar bezahlen. Als er seine Bauchtasche öffnete, meinte der Verkäufer einen pistolenähnlichen Gegenstand zu sehen. Der Mann begab sich daraufhin in Richtung Ausgangstür, was der Verkäufer verhindern wollte. Dabei wurde er von dem etwa 25-Jährigen zur Seite gestoßen und fiel in eine Scheibe der Schaufenstervitrine. Dabei verletzte sich der Verkäufer leicht am linken Unterarm. Der etwa 1,75 Meter große Unbekannte flüchtete in Richtung Oeserstraße.

Er ist schlank, hat eine Glatze, spricht sächsischen Dialekt und hat auf einem Handrücken Hautausschlag. Zur Tatzeit trug er eine Stoffjacke mit Reißverschluss und einer weißen, gepunkteten Kapuze. Außerdem trug der Verdächtige eine dünne, flache Tasche mit großen Bügeln bei sich.

Die gestohlene Silberkette ist 50 Zentimeter lang und 2,5 Zentimeter breit. Sie besteht aus großen Karabinerhaken und hat einen Wert von 350 Euro.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei drei Verkehrsunfällen in Leipzig sind am Montag insgesamt acht Personen verletzt worden, drei davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, entstanden bei den Kollisionen im Leipziger Nordosten, Südosten und in Stötteritz insgesamt mehr als 30.000 Euro Sachschaden.

18.05.2010

Nach zwei Einbrüchen in die Leipziger Karaokebar „Zum Kakadu“ hat die Polizei Überwachungskamerabilder der Täter veröffentlicht. Die noch unbekannten Männer waren am 5. April (14.30 Uhr) sowie am 11. April (11.30 Uhr) jeweils zu zweit in den Club am Roßplatz eingedrungen.

18.05.2010

Ein Geldautomat der Sparkasse Leipzig ist möglicherweise manipuliert worden. Diana Petters, stellvertretende Sprecherin der Sparkasse Leipzig bestätigte am Dienstag gegenüber LVZ-Online, dass an einem Geldautomaten des Kreditinstituts Veränderungen festgestellt wurden.

17.07.2015
Anzeige