Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unbekannter überfährt Fußgänger in Leipzig-Reudnitz und flüchtet
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unbekannter überfährt Fußgänger in Leipzig-Reudnitz und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 17.10.2013
Beim Spaziergang mit seinem Hund wurde ein 22-Jähriger von einem Auto überfahren (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der 22-Jährige stürzte und blieb verletzt auf dem Gehweg liegen, während der Autofahrer flüchtete.

Das Opfer musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Verkehrspolizei sucht nun nach möglichen Zeugen und Hinweisen, die die Beamten in der Schongauerstraße 13 oder telefonisch unter (0341) 25 52 81 7 entgegennehmen.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 19-Jähriger ist in der Nacht zum Donnerstag gegen 1.20 Uhr auf dem Willy-Brand-Platz am Hauptbahnhof von einem bislang unbekannten Täter überfallen worden.

17.10.2013

Ausnahmezustand in Leipzig-Reudnitz: Am Donnerstagmorgen sind mehrere Autos in der Albert-Schweitzer-Straße versunken – ein Pkw war bis zum Dach verschwunden.

17.10.2013

Bei einem Verkehrsunfall auf der Brandenburger Brücke sind am Dienstagnachmittag um 16.15 Uhr zwei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 33-Jährige ihr Auto plötzlich von der rechten auf die linke Fahrspur gelenkt, weil der vor ihr fahrende Verkehr bremste.

17.10.2013
Anzeige