Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannter überfällt 41-Jährigen in Leipzig-Connewitz

Zeugen gesucht Unbekannter überfällt 41-Jährigen in Leipzig-Connewitz

Ein Unbekannter hat am Samstag in Leipzig-Connewitz einen 41-Jährigen überfallen. Der Mann hielt mit dem Auto neben dem Geschädigten und fragte ihn, ob er einen 50-Euro-Schein wechseln könne. Dann bedrohte er ihn mit einem Messer, schlug auf ihn ein und nahm seine Tasche mit.

Die Polizei sucht Zeugen des Überfalls. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein Unbekannter hat am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr in Leipzig-Connewitz einen 41-jährigen Mann überfallen. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Raub in der Gustav-Freytag-Straße. Der Unbekannte fuhr mit einem dunklen Kombi neben dem Geschädigten vor, stieg aus und fragte ihn, ob er einen 50-Euro-Schein wechseln könne.

Das fragte er wohl zunächst auf Deutsch. Als der 41-Jährige ihm zu verstehen gab, dass er aus Pakistan sei und ihn nicht verstehe, wiederholte er seine Frage in dessen Landessprache. Der Geschädigte griff nun nach seiner Umhängetasche, woraufhin der Unbekannte ein kleines Taschenmesser zog und auf den Mann losging. Er versetzte ihm mehrere Fautschläge gegen den Kopf. Dann nahm er die Tasche an sich und fuhr mit seinem Auto davon. In der Tasche befand sich ein unterer dreistelliger Bargeldbetrag.

Der 41-Jährige lief zu einer Straßenbahnhaltestelle, wo ihm ein Mann half und ihn zur Polizei brachte. Zwar hatte der Geschädigte keine äußerlich sichtbaren Verletzungen, er wurde dennoch auf eigenen Wunsch ambulant in einem Krankenhaus behandelt.

Der Polizei liegt folgende Beschreibung des Täters vor: Er war etwa 30 Jahre alt und zwischen 1,75 und 1,85 Meter groß. Er war von kräftiger Statur und hatte kurze, dunkle Haare. Nach Angaben der Polizei hatte er arabisches Aussehen. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder zum Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Südost in der Richard-Lehmann-Straße 19, telefonisch unter (0341) 30 30 100 oder auch bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1, telefonisch unter (0341) 96 69 66 66 zu melden.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr