Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannter verteilt Reizstoff in Leipziger Supermarkt

Sechs Verletzte Unbekannter verteilt Reizstoff in Leipziger Supermarkt

Ein Supermarkt in der Stuttgarter Allee musste am Mittwoch evakuiert werden. Eine Angestellte des Marktes hatte eine bräunliche Substanz zwischen den Waren bemerkt. Durch den Reizstoff erlitten sechs Personen Atemwegsreizungen.

Wegen eines unbekannten Reizstoffes musste ein Supermarkt am Mittwoch evakuiert werden. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Die Polizei musste am Mittwochmittag einen Supermarkt in der Stuttgarter Allee evakuieren. Nach Angaben der Beamten hatte eine Angestellte eine bräunliche, flüssige Substanz zwischen den Waren bemerkt. Durch das ausströmende Gas mussten sechs Personen, darunter die Mitarbeiterin, mit Atemwegsreizungen in Krankenhäusern behandelt werden.

Nachdem Feuerwehr und die Kriminaltechnik der Polizei zum Einsatz kamen, wurde der Markt gegen 14.30 Uhr wieder freigegeben. Um welchen Reizstoff es sich handelt, wird derzeit noch untersucht. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

koku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr