Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannter wirft Linken-Infostand um und zeigt Hitlergruß

Vorfall in Grünau Unbekannter wirft Linken-Infostand um und zeigt Hitlergruß

Ein Rechtsradikaler hat am Dienstagmittag in Grünau an einem Infostand der Leipziger Linkspartei randaliert. Erst zeigte er den Hitlergruß, dann stieß er den Stand um.

Ein Unbekannter hat am Dienstagmittag vor dem Abgeordnetenbüro der Linkspartei in Grünau randaliert. (Archivbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein Unbekannter hat am Dienstagmittag vor dem Abgeordnetenbüro der Linkspartei in Grünau randaliert. Laut Polizeisprecherin Katharina Geyer kam der Mann gegen 11.45 Uhr zu einem vor dem Büro der Landtagsabgeordneten Cornelia Falken und Sören Pellmann aufgestellten Infostand. Nach Angaben der Linken-Politiker stellte der Mann erst Fragen zu dem Infostand und zeigte und rief dann den Hiltergruß, bevor er wieder verschwand.

Kurze Zeit später kam der Unbekannte laut Polizeisprecherin Geyer allerdings zurück und schlug mit der flachen Hand auf den Infotisch, welcher daraufhin umfiel. Danach sei der Rechtsradikale geflüchtet. Nach Angaben der Linken-Politiker machten Passanten die Mitarbeiter des Abgeordnetenbüros außerdem darauf aufmerksam, dass „weitere Nazis das Geschehen aus Distanz beobachten“.

Laut Polizeisprecherin Geyer suchte die hinzu gerufene Polizei vor Ort nach dem Mann, konnte ihn aber nicht finden. In dem Fall ermittelt nun der Staatsschutz. Bereits im April hatten Unbekannte das Abgeordnetenbüro mit Pflastersteinen attackiert.

luc

Leipzig, Grünau 51.319169 12.293594
Leipzig, Grünau
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr