Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannter zertrümmert Straßenbahnscheibe am Bayerischen Bahnhof

Polizeifahndung Unbekannter zertrümmert Straßenbahnscheibe am Bayerischen Bahnhof

Ein unbekannter Mann hat am Montagabend die Frontscheibe einer Straßenbahn am Bayerischen Bahnhof mit seinem Rucksack eingeworfen. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos.

In der unmittelbaren Umgebung konnten die Polizisten den Täter nicht mehr aufgreifen. (Symbolbild)
 

Quelle: dpa

Leipzig.  Randale am Bayerischen Bahnhof am Montagabend: Laut Polizeiangaben hat ein unbekannter Angreifer gegen 21.20 Uhr eine Tram der Linie 10 attackiert und mit seinem Rucksack die Frontscheibe der Fahrerkabine zerstört. Der Fahrer der Straßenbahn erklärte, dass ihm der Mann mit erhobenem Rucksack auf den Gleisen entgegenkam, daraufhin habe er das Tempo gedrosselt.

Der Mann setze zum Sprung an und schleuderte seinen Beutel gegen das Glas. Die Scheibe zerbarst, zudem habe er noch die Scheibenwischer zur Seite gebogen und mehrfach auf die die linke Seite des Zuges eingeschlagen, hieß es. Danach rannte er vom Tatort in der Arthur-Hoffmann-Straße in Richtung Shakespeare-Straße davon.

Polizisten suchten die angrenzenden Straßen nach ihm ab, wurden jedoch nicht fündig. Laut einem Zeugen der auch die Beamten alarmiert hatte, war der Mann mit einem Käppi, hellblauen T-Shirt und einer dunkelbraunen Hose bekleidet. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Von boh

Leipzig, Arthur-Hoffmann-Straße 51.329866 12.380291
Leipzig, Arthur-Hoffmann-Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr