Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbekannter zündet Kinderwagen in einem Leipziger Wohnhaus an

Brandstiftung Unbekannter zündet Kinderwagen in einem Leipziger Wohnhaus an

Am Donnerstagabend hat ein Unbekannter im Leipziger Süden einen im Treppenhaus abgestellten Kinderwagen angezündet. Der Brand wurde entdeckt, bevor er übergreifen konnte. So kam es zu keinen weiteren Schäden oder Verletzten.

Bereits im April 2016 wurde in Reudnitz ein Kinderwagen angezündet.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Im Leipziger Süden hat ein Unbekannter am Donnerstag kurz nach 20.30 Uhr einen Kinderwagen angezündet, der im Treppenhaus abgestellt war. Nach Angaben der Polizei hatte ein Bewohner des Hauses Qualm gerochen und sich auf der Suche nach der Ursache gemacht. Als er schließlich den brennenden Kinderwagen entdeckte, löschte er die Flammen bevor sie auf die Holztreppe übergreifen konnte und informierte den 31-jährigen Besitzer des Kinderwagens. Dieser meldete den Vorfall schließlich der Polizei, die nun wegen schwerer Brandstiftung ermittelt.

thiko

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr