Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unbelehrbar: Polizei erwischt Ladendieb im Leipziger Südosten zwei Mal

Unbelehrbar: Polizei erwischt Ladendieb im Leipziger Südosten zwei Mal

Zwei Mal hat die Leipziger Polizei am Montag einen Ladendieb vorläufig festgenommen. Der 38-jährige Langfinger wurde zunächst gegen 11 Uhr in einem Geschäft in der Holzhäuser Straße in Leipzig-Stötteritz erwischt.

Voriger Artikel
Mord an Tagesmutter: Ihre Tochter besucht Angeklagten im Knast
Nächster Artikel
Harley im Wert von 22.000 Euro aus Tiefgarage in Leipzig-Paunsdorf gestohlen

Leipziger Polizei verhaftet Ladendieb zwei Mal an einem Tag.

Quelle: Jan-Philipp Strobel (Symbolfoto)

Leipzig. Er hatte versucht, 32 Päckchen Kaffee im Wert von mehr als 170 Euro zu stehlen.

Die herbeigerufenen Beamten nahmen den bereits polizeibekannten Leipziger mit aufs Revier, ließen ihn später aber wieder frei. Die Festnahme hielt den Täter offenbar nicht davon ab, erneut einen Diebstahl zu versuchen. Gegen 13 Uhr ließ er in einem Laden in der Dresdner Straße in Leipzig-Reudnitz 15 Tabakdosen im Wert von 210 Euro in seiner Tasche verschwinden.

Hausdetektive beobachteten den Mann dabei und übergaben ihn der herbeigerufenen Polizei. Diese nahm den 38-Jährigen erneut fest und ermittelt jetzt wegen mehrfachen versuchten Diebstahls.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr