Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Autofahrer kommt bei Leipzig von B186 ab und stirbt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Autofahrer kommt bei Leipzig von B186 ab und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 03.11.2018
Quelle: dpa
Knautnaundorf

Am Samstag ist ein 54-jähriger Autofahrer bei einem Unfall auf der B186 bei Leipzig ums Leben gekommen. Wie die Polizei gegenüber LVZ.de mitteilte, meldeten Zeugen gegen 7.30 Uhr, dass ein Fahrzeug im Feld neben der Straße liegen geblieben war.

Nach ersten Erkenntnissen war der 54-Jährige Richtung Süden unterwegs, als sein Auto links von der Fahrbahn abkam. Sein Wagen fuhr durch den Straßengraben und blieb erst nach einigen Metern im offenen Feld stehen.

Rettungskräfte versuchten den Fahrer zu reanimieren, doch der Mann erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Der 54-Jährige war scheinbar allein unterwegs und es wurde auch keine anderen Verkehrsteilnehmer in den Unfall verwickelt. Die Dekra und Rechtsmediziner waren vor Ort, um den Unfallhergang festzustellen. Unklar ist bisher noch, ob ein gesundheitlicher Zwischenfall die Ursache gewesen sein könnte.

thiko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Feuerwehreinsatz in Leipzig-Eutritzsch: In der Nacht zu Samstag hat auf einem Firmengelände ein Anbau aus Holz Flammen gefangen. Die Hitze richtete einen hohen Schaden an.

03.11.2018

Am Freitagabend ist im Leipziger Süden eine Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. An der Kreuzung Hardenbergstraße/Karl-Liebknecht-Straße war sie mit einer Straßenbahn kollidiert.

03.11.2018

Beim Versuch, Bäume mit einem Bagger zu transportieren, ist am Donnerstagmorgen in Leipzig-Grünau ein 21-Jähriger mit seinem Fuß unter einen Kettenantrieb geraten. Der Lehrling musste im Krankenhaus behandelt werden.

02.11.2018