Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig 67-jährige Fußgängerin angefahren und schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig 67-jährige Fußgängerin angefahren und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:37 30.11.2018
Das 67-jährige Unfallopfer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Quelle: dpa
Leipzig

Unfall mit einer Schwerverletzten in Leipzig-Möckern: Am Donnerstagabend ist eine 67-Jährige von einem Auto angefahren worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, bog ein Mann gegen 19 Uhr mit seinem Audi von der Slevogtstraße in die Blücherstraße ein, als es zum Zusammenstoß mit der Seniorin kam.

Demzufolge fuhr der 43-jährige Autofahrer beim Abbiegen auf der Straße nicht weit genug rechts. Als die 67-Jährige vom Gehweg auf die Fahrbahn trat, wurde sie erfasst. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der entstandene Schaden ist laut Polizei noch nicht beziffert.

Von RND/iro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Motorradfahrer ist am Donnerstagabend in der Nähe des Leipziger Zoos mit einem Lkw zusammengestoßen. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

29.11.2018

Im Fall des Anschlags auf die Wohnung von Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow (CDU) Ende 2015 in der Leipziger Südvorstadt hat die Staatsanwaltschaft eine weitere Anklage erhoben. Das wurde am Donnerstag am Landgericht Leipzig bekannt. Aus diesem Grund platzte dort ein Berufungsprozess gegen einen anderen Tatverdächtigen

29.11.2018

Wegen der Beteiligung an den Neonazi-Krawallen in Leipzig-Connewitz wurde ein 26-jähriger Rechtsreferendar zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt. Nun prüft die sächsische Justiz, Brian E. von der Ausbildung auszuschließen.

29.11.2018