Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unfall am Hauptbahnhof: 15-Jährige gerät mit Fuß unter Straßenbahn

Unfall am Hauptbahnhof: 15-Jährige gerät mit Fuß unter Straßenbahn

Eine 15-Jährige hat sich am Sonntagabend bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn schwer verletzt. Vom Bahnhof kommend sei das Mädchen kurz nach 19 Uhr über die Gleise am Willy-Brandt-Platz in Richtung Innenstadt gerannt, so die Polizei.

Leipzig. Auch weil sie Kopfhörer trug, bemerkte sie die Straßenbahn der Linie 1 offenbar nicht. Der Fahrer bremste zwar, konnte den Wagen aber nicht rechtzeitig zum Stehen bringen.

Die 15-Jährige geriet mit einem Fuß unter ein Rad und brach sich alle Zehen. Sie wurde in einer Leipziger Klinik notoperiert.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr