Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unfall am Hauptbahnhof: 15-Jährige gerät mit Fuß unter Straßenbahn

Unfall am Hauptbahnhof: 15-Jährige gerät mit Fuß unter Straßenbahn

Eine 15-Jährige hat sich am Sonntagabend bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn schwer verletzt. Vom Bahnhof kommend sei das Mädchen kurz nach 19 Uhr über die Gleise am Willy-Brandt-Platz in Richtung Innenstadt gerannt, so die Polizei.

Leipzig. Auch weil sie Kopfhörer trug, bemerkte sie die Straßenbahn der Linie 1 offenbar nicht. Der Fahrer bremste zwar, konnte den Wagen aber nicht rechtzeitig zum Stehen bringen.

Die 15-Jährige geriet mit einem Fuß unter ein Rad und brach sich alle Zehen. Sie wurde in einer Leipziger Klinik notoperiert.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr