Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unfall am Hauptbahnhof Leipzig: Mann wird von Straßenbahn erfasst
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unfall am Hauptbahnhof Leipzig: Mann wird von Straßenbahn erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 10.03.2016
Die Polizei meldet einen schweren Unfall am Leipziger Hauptbahnhof. (Symbolbild)   Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagmittag gegen 12.45 Uhr vor dem Leipziger Hauptbahnhof ereignet. Ein 81 Jahre alter Mann ist im Haltestellenbereich frontal von einer Straßenbahn erfasst worden. Dabei erlitt der Mann schwere Kopfverletzungen, so Polizeisprecher Uwe Voigt gegenüber LVZ.de.

Nach ersten Informationen habe sich die Kollision vermutlich direkt am Fußgängerüberweg vor der Osthalle ereignet. Rettungskräfte und Polizei waren im Einsatz. Der Fußgängerbereich musste zunächst abgesperrt werden. Ein Gleis im Bereich vor dem Hauptbahnhof war außerdem zeitweise für den Straßenbahnverkehr blockiert, teilten die Leipziger Verkehrsbetriebe über ihren Twitterkanal mit.

Wie es zum dem tragischen Unfall kommen konnte, ist derzeit noch nicht bekannt. Auch über den Gesundheitszustand des Mannes hatte die Polizei noch keine Informationen.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Auto seines Vaters hat ein 15-Jähriger in Leipzig einen Unfall gebaut und sich dabei vermutlich ein Schleudertrauma zugezogen.

09.03.2016

Bereits im vergangenen Sommer ist in der Leipziger Südvorstadt ein 22-jähriger Mann von zwei unbekannten Räubern mit einem Messer bedroht und in den eigenen vier Wänden ausgeraubt worden. Nun bitte die Polizei in dem Fall um Mithilfe.

09.03.2016

Ein 73-jähriger Taxifahrer ist am Dienstag in Neuschönefeld Opfer von Trickdieben geworden. Einer der Männer sorgte für Ablenkung, ein weiterer griff sich den Geldbeutel des Fahrers.

09.03.2016
Anzeige