Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unfall am Hauptbahnhof Leipzig: Mann wird von Straßenbahn erfasst

Ursache unklar Unfall am Hauptbahnhof Leipzig: Mann wird von Straßenbahn erfasst

Tragischer Unfall am Mittag in Leipzig: Ein Mann ist im Haltestellenbereich mit einer Straßenbahn frontal zusammengestoßen. Wie es dazu kommen konnte, ist laut Polizei noch unklar.

Die Polizei meldet einen schweren Unfall am Leipziger Hauptbahnhof. (Symbolbild)
 

Quelle: dpa

Leipzig. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagmittag gegen 12.45 Uhr vor dem Leipziger Hauptbahnhof ereignet. Ein 81 Jahre alter Mann ist im Haltestellenbereich frontal von einer Straßenbahn erfasst worden. Dabei erlitt der Mann schwere Kopfverletzungen, so Polizeisprecher Uwe Voigt gegenüber LVZ.de.

Nach ersten Informationen habe sich die Kollision vermutlich direkt am Fußgängerüberweg vor der Osthalle ereignet. Rettungskräfte und Polizei waren im Einsatz. Der Fußgängerbereich musste zunächst abgesperrt werden. Ein Gleis im Bereich vor dem Hauptbahnhof war außerdem zeitweise für den Straßenbahnverkehr blockiert, teilten die Leipziger Verkehrsbetriebe über ihren Twitterkanal mit.

Wie es zum dem tragischen Unfall kommen konnte, ist derzeit noch nicht bekannt. Auch über den Gesundheitszustand des Mannes hatte die Polizei noch keine Informationen.

Von lyn

Leipzig Hauptbahnhof 51.343742 12.38053
Leipzig Hauptbahnhof
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr