Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unfall am Leuschner-Platz: Autofahrerin bleibt mit ihrem Wagen im Gleisbett stecken
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unfall am Leuschner-Platz: Autofahrerin bleibt mit ihrem Wagen im Gleisbett stecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 26.06.2013
Zu einem Unfall der kuriosen Art ist es am späten Dienstagabend am Wilhelm-Leuschner-Platz im Leipziger Zentrum gekommen. Quelle: Martin Wachtelborn
Anzeige
Leipzig

Nach Polizeiangaben erlitt eine Person ein Schleudertrauma.

Eigentlich dürfen Autofahrer aus dem Peterssteinweg kommend nicht mehr nach links auf den Martin-Luther-Ring abbiegen. Doch die Frau versuchte es trotzdem und setzte ihren Wagen in das Gleisbett. Gegen 0 Uhr waren die Rettungskräfte damit beschäftigt, das Auto zu bergen. Die Feuerwehr musste ebenfalls anrücken, da die Ölwanne des Pkw komplett aufgerissen war und die Ölspur beseitigt werden musste. Der Schaden beträgt etwa 3000 Euro.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knapp eine Woche, nachdem ein heftiges Unwetter das Lagezentrum der Polizeidirektion (PD) und den Notruf 110 zeitweise außer Gefecht setzte, steht fest: Schuld war ein Wassereinbruch im benachbarten Gebäude des Landgerichts.

26.06.2013

In einem Eigenheim am Wiederitzscher Mittelring hat am späten Dienstagnachmittag eine Matratze Feuer gefangen. Wie die Polizei gegenüber LVZ-Online erklärte, brach der Brand gegen 17.20 Uhr im Schlafzimmer in der ersten Etage aus.

25.06.2013

In der Nacht zum Dienstag sind in Leipzig und Taucha 13 fest eingebaute Navigationsgeräte aus Autos gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, beläuft sich der Gesamtschaden an den Fahrzeugen auf 12.000 Euro.

25.06.2013
Anzeige