Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unfall auf der A9 - Verletzte mit Rettungshubschrauber nach Leipzig gebracht
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unfall auf der A9 - Verletzte mit Rettungshubschrauber nach Leipzig gebracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 30.04.2011
Anzeige

Der Wagen prallte in der Ausfädelspur gegen die Schutzplanke, kollidierte danach mit einem Sattelzug. Die fünf Insassen des Pkw wurden schwer verletzt, zwei mussten mit Rettungshubschraubern nach Halle und Leipzig in Kliniken transportiert werden.

Bei den beiden Schwerstverletzten handelt es sich um Mitfahrerinnen. Der 51jährige Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt, teilte die Polizei Weißenfels mit. Der Sachschaden wird auf rund 19.000 Euro geschätzt.

Der Unfall ereignete sich um 6.25 Uhr, bis 8 Uhr blieb die A9 an der Unfallstelle gesperrt. Es entstand ein ungefähr sechs Kilometer langer Stau. Derzeit werde der Verkehr auf dem linken und mittleren Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei geführt.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch vor geparkten Wagen aus einer Tiefgarage machten die Diebe nicht Halt: Zwei Oberklasse-Autos im Wert von über 60.000 Euro sind zwischen Mittwoch und Donnerstag in Leipzig-Lindenthal gestohlen worden.

30.04.2011

Zwei Fahrradfahrer sind am Donnerstag bei Zusammenstößen mit Autos im Leipziger Westen verletzt worden. In Lindenau stürzte ein 60-Jähriger nach Polizeiangaben schwer, als er auf die Rietschelstraße gegen eine offene Fahrertür prallte.

29.04.2011

Im Stadtteil Connewitz ist der Leipziger Polizei am Freitagmorgen ein Graffiti-Sprayer ins Netz gegangen. Gegen 2.45 Uhr wurden die Beamten von einem Anwohner in die Brandstraße gerufen, der einen Mann beim großflächigen Beschmieren der Hauswände beobachtet hatte.

29.04.2011
Anzeige