Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unfall auf der B6 in Leipzig: 29-Jähriger rast in den Gegenverkehr und wird schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unfall auf der B6 in Leipzig: 29-Jähriger rast in den Gegenverkehr und wird schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 02.02.2013
Archivbild Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

„Der Mann hatte schon mehrmals die Fahrstreifen gewechselt“, hieß es aus dem Lagezentrum der Polizei. In Höhe Rohrteichstraße krachte er in den Gegenverkehr.

Offenbar wollte der Mann von der Adenauerallee links abbiegen, als er in den Wagen einer 34-jährigen Fahrerin raste. Sein Auto prallte ab und drehte sich, stieß daraufhin mit einem weiteren Pkw zusammen, den eine 29-jährige Fahrerin steuerte.

Die beiden Frauen kamen bei dem Unfall mit leichten Verletzungen davon, der Unfallfahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Polizei und Rettungsdienst waren vor Ort, die B6 musste für drei Stunden gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 17.000 Euro.

Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein polizeibekannter Mann hat am Donnerstag in Leipzig-Grünau versucht, mit falschen Papieren einen Kredit zu beantragen. In einem Elektronikmarkt in der Ludwigsburger Straße wollte der mutmaßliche Betrüger ein Darlehen in vierstelliger Höhe bekommen, erklärte die Polizei am Freitag.

01.02.2013

Einen 16-Jährigen hat die Polizei am Donnerstag in einem Drogeriemarkt in der Petersstraße festgenommen. Der Jugendliche hatte zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen versucht, teures Duftwasser zu stehlen, erklärte die Polizei am Freitag.

01.02.2013

Ein 35-jähriger Leipziger hat sich offenbar über Jahre hinweg mit Versicherungsbetrügereien einen ausschweifenden Lebensstil finanziert. In fast 30 Fällen erstattete er bei der Polizei Anzeige wegen Diebstählen, Raubüberfällen oder Einbrüchen, die niemals stattgefunden haben.

17.07.2015
Anzeige