Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unfall auf der Eisenbahnstraße: Autofahrerin und Baby in Klinik eingeliefert
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unfall auf der Eisenbahnstraße: Autofahrerin und Baby in Klinik eingeliefert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 27.12.2016
Zwei Autos sind am Dienstag auf der Eisenbahnstraße zusammengestoßen. Quelle: André Kempner
Leipzig

Bei einem Unfall auf der Eisenbahnstraße ist am Dienstag eine 34-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden. Ihr acht Monate altes Baby, das auf dem Beifahrersitz saß, kam vorsorglich ebenfalls in eine Klinik. Der Junge blieb jedoch unverletzt. Der 34 Jahre alte Fahrer eines Kombi hatte der Frau nach Polizeiangaben gegen 10.40 Uhr die Vorfahrt genommen, als er von der Melanchthonstraße nach links auf die Eisenbahnstraße abbiegen wollte.

Zwei Autos krachten am Dienstag in der Eisenbahnstraße in Leipzig zusammen. Bei dem Unfall wurde einer der Wagen auf den Gehweg geschleudert. Die Fahrerin kam verletzt ins Krankenhaus. Fotos: André Kempner

Durch den Zusammenprall schleuderte der Kleinwagen der Frau auf den Gehweg und überrollte dort einen Fahrradbügel. Die beiden an der Front demolierten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von rund 7000 Euro.

Die Eisenbahnstraße war kurzzeitig gesperrt. Mehrere Straßenbahnen stauten sich an der Unfallstelle. Die Linien 1, 3 und 8 mussten vorübergehend umgeleitet werden. Es kam laut den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB) zu Verspätungen von bis zu 20 Minuten. Seit 11.30 Uhr rollte der Verkehr wieder.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Rot fährt ein Autofahrer an der A14-Auffahrt Leipzig-Nord über eine Ampel. Der Wagen kracht frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Drei Insassen werden teils schwer verletzt, einer muss aus dem Wrack befreit werden.

26.12.2016

Es ist der Schrecken für jeden Autofahrer: Von einer Brücke in Leipzig hat ein Unbekannter am Sonntagabend einen Stein auf die Windschutzscheibe eines fahrenden Pkw geworfen. Der Täter konnte flüchten.

26.12.2016

Eine 93 Jahre alte Frau ist zu Heiligabend in Leipzig das Opfer eines Überfalls geworden. Die Rentnerin stürzte dabei in der Südvorstadt.

26.12.2016