Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unfall auf der Hans-Driesch-Straße: Auto schleudert in den Gegenverkehr
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unfall auf der Hans-Driesch-Straße: Auto schleudert in den Gegenverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:14 02.03.2017
Ein Auto ist in der Nacht zu Donnerstag in den Gegenverkehr geschleudert. Bei dem Unfall wurden alle Insassen verletzt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Gegen 3.30 Uhr fuhr ein 21-Jähriger in der Nacht zu Donnerstag die Hans-Driesch-Straße entlang. Nach einer Kurve kam das Fahrzeug, in dem sich auch drei Mitfahrer befanden, ins Schleudern. Deshalb stieß das Auto mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 55-Jährigen zusammen. Das teilte die Polizei Leipzig mit.

Bei dem Unfall wurden alle Beteiligten verletzt, einige schwer. Sie mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser transportiert werden. Die Polizei ermittelt.

the

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei zwei Unfällen wurden eine Fußgängerin und ein Radfahrer verletzt. Zwei Autofahrer müssen sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. Ein 49-Jähriger erfasste eine Fußgängerin, ein 55-Jähriger einen Radfahrer.

02.03.2017

Rund 150 Autos wurden in den letzten fünf Jahren am Flughafen Leipzig/Halle gestohlen. Die Soko „Kfz“ des Landeskriminalamts schnappte nun zwei mutmaßliche Mitglieder einer Bande, die für einen großen Teil der Fälle verantwortlich sein soll.

02.03.2017

Rund 20 Mal rückte die Leipziger Polizei 2016 zu fingierten Bombendrohungen aus. Spektakulär war der Anti-Terror-Einsatz am Hotel Fürstenhof. 1751 Arbeitsstunden stehen zu Buche. Doch die Rückforderung der Kosten ist kompliziert.

02.03.2017
Anzeige