Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unfall im Leipziger Zentrum: Alkoholisierter Fahrer missachtet rote Ampel
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unfall im Leipziger Zentrum: Alkoholisierter Fahrer missachtet rote Ampel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 08.01.2018
Unfall im Leipziger Zentrum: Leicht alkoholisierter Fahrer missachtet rote Ampel (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Im Leipziger Zentrum ist es am Samstag gegen 18.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der alkoholisierte Unfallverursacher missachtete in der Gerberstraße auf Höhe der Berliner Straße die Ampelschaltung und fuhr bei Rot, so die Polizei.

Der 83-Jährige war auf der Gerberstraße stadteinwärts unterwegs. Auf der Rechtsabbiegerspur fuhr er trotz rotem Lichtzeichen geradeaus und kollidierte mit einem weiteren Fahrzeug, welches auf der Berliner Straße stadteinwärts fuhr. Der Unfallverursacher sowie seine beiden Mitfahrer verletzten sich leicht und mussten ambulant behandelt werden.

Auch der andere Fahrer und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 12 000 Euro. Der 83-Jährige muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung verantworten. Er hatte einen Promillewert von 0,36.

dei

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Wochenende wurden zwei Zigarettenautomaten mittels Pyrotechnik aufgesprengt. Gestohlen wurde vermutlich Bargeld und Zigaretten. Ob die beiden Taten im Zusammenhang stehen, ist unklar.

08.01.2018

Es war einer der verheerendsten Brände der vergangenen Jahre in Leipzig: Das Feuer in einem leerstehenden Wohnhaus in Gohlis einen Tag vor Silvester hinterließ Hunderttausende Euro Schaden. Wie genau es dazu kam, wird wohl nie geklärt werden.

08.01.2018

Weil ein Autofahrer bei Rot über eine Ampel fuhr, ist es am Wochenende in Eutritzsch zu einem schweren Unfall gekommen. Sein Wagen stieß auf der Kreuzung Essener Straße/Delitzscher Straße mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Es gab drei Verletzte.

08.01.2018