Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unfall in Leipzig-Grünau: 85-Jähriger mit schweren Verletzungen in Klinik gebracht

Kollision Unfall in Leipzig-Grünau: 85-Jähriger mit schweren Verletzungen in Klinik gebracht

Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos ist ein 85-Jähriger in Leipzig-Grünau schwer verletzt worden. Der Mann hatte eine rote Ampel missachtet. Auch seine Beifahrerin und ein weiterer Autofahrer mussten ärztlich versorgt werden.

Der ältere Mann musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Bei einem Unfall im Leipziger Stadtteil Grünau sind am Dienstagvormittag drei Menschen verletzt worden. Laut Polizeiangaben hatte ein 85-jähriger Autofahrer auf der Lützner Straße gegen 9.50 Uhr eine rote Ampel missachtet und war in der Folge mit dem Wagen eines 45-Jährigen zusammengeprallt.

Der 85-Jährige wurde bei der Kollision schwer verletzt und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Seine Beifahrerin sowie der 45-Jährige zogen sich leichte Verletzungen zu, hieß es. Der Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro beziffert, der Unfallfahrer muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Von boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr