Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unfall in Leipziger City – Mann stellt Auto einfach an der Ampel ab
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unfall in Leipziger City – Mann stellt Auto einfach an der Ampel ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 29.11.2017
Polizeiticker (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Ein Auffahrunfall hat am Mittwochvormittag zeitweilig für Verkehrsbehinderungen in der City geführt. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, war der Grund ein führerloses Auto, das gegen elf Uhr mit Warnblinkanlage stadteinwärts an einer Ampel abgestellt worden war.

Als die Ampel auf Grün umsprang, habe zwar der erste nachfolgende Fahrer rechtzeitig bemerkt, dass niemand in dem Auto saß. Ein nachfolgendes Fahrzeug sei aber auf diesen Wagen aufgefahren. Die näheren Umstände des Vorfalls sind noch nicht geklärt, auch warum der Fahrer seinen Wagen kurzfristig verlassen hatte, ist unklar. Der Mann sei zwar wieder aufgetaucht, so die Polizei, aber es habe sprachlich Verständigungsprobleme gegeben.

Von lyn

Ein Mann hat am Montagvergangener Woche auf dem Augustusplatz eine Frau angefahren. Sie wurde leicht verletzt. Fahrer und Opfer können keine Hinweise zum Unfallhergang machen. Nun sucht die Polizei Zeugen.

28.11.2017

Ein Ehepaar ist am Montagabend in der Querstraße im Leipziger Zentrum von einem unbekannten Rennradfahrer gewürgt, geschlagen und beschimpft worden. Die Polizei sucht Zeugen.

28.11.2017

Unbekannte haben die Fenster eines CDU-Wahlkreisbüros eingeschlagen. Kurz darauf fand die Polizei bei drei Männern mögliche Tatwerkzeuge.

28.11.2017