Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unfall in Prager Straße: Ärzte kämpfen um Leben einer 65-Jährigen

Unfall in Prager Straße: Ärzte kämpfen um Leben einer 65-Jährigen

Zurzeit kämpfen Ärzte im Universitätsklinikum um das Leben einer 65 Jahre alten Frau. Sie wurde am Dienstagabend in der Prager Straße von einem Auto angefahren und erlitt nach Polizeiangaben schwere Kopfverletzungen.

Voriger Artikel
Zentrum Ost: Polizei sucht Unfallzeugen
Nächster Artikel
Neun Navigationsgeräte in Leipzig gestohlen - Hoher Schaden

Ärzte des Universitätsklinikums versuchen, das Leben einer 65-Jährigen zu retten, die bei einem Unfall schwer verletzt wurde.

Quelle: Norman Rembarz

Leipzig. Der genaue Unfallhergang ist bisher nicht geklärt.

Fest steht, dass die Frau gegen 19 Uhr die Prager Straße überqueren wollte. Dabei lief sie über das Gleisbett der Straßenbahn und über die andere Straßenseite. In Höhe der Nieritzstraße wurde sie allerdings von einem Opel Astra erfasst. Der 72-jährige Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr die Fußgängerin an.

Der Opel-Fahrer stehe laut Polizei noch unter Schock. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf 1000 Euro.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr