Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unfall in Prager Straße: Ärzte kämpfen um Leben einer 65-Jährigen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unfall in Prager Straße: Ärzte kämpfen um Leben einer 65-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:09 09.12.2009
Ärzte des Universitätsklinikums versuchen, das Leben einer 65-Jährigen zu retten, die bei einem Unfall schwer verletzt wurde. Quelle: Norman Rembarz
Leipzig

Der genaue Unfallhergang ist bisher nicht geklärt.

Fest steht, dass die Frau gegen 19 Uhr die Prager Straße überqueren wollte. Dabei lief sie über das Gleisbett der Straßenbahn und über die andere Straßenseite. In Höhe der Nieritzstraße wurde sie allerdings von einem Opel Astra erfasst. Der 72-jährige Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr die Fußgängerin an.

Der Opel-Fahrer stehe laut Polizei noch unter Schock. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf 1000 Euro.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, der sich am vergangenen Samstag im Kreuzungsbereich Gerichtsweg/Täubchenweg ereignet hat. Dort stieß gegen 5.40 Uhr ein 57 Jahre alter Fahrer eines Skoda mit einem 27-jährigen Radfahrer zusammen.

08.12.2009

In frischem Magerbeton ist am Montag ein BMW in der Bornaischen Straße stecken geblieben. Wie die Polizei mitteilt, kam der 60 Jahre alte Fahrer gegen 11 Uhr von der geleiteten Fahrbahn ab und fuhr ins Gleisbett der Straßenbahn, das derzeit erneuert wird.

08.12.2009

Ein Mann ist am Sonntagabend im Leipziger Stadtteil Grünau ausgeraubt worden.Kurz bevor der Grünauer sein Zuhause erreicht hatte, liefen fünf bis sechs Personen auf ihn zu.

07.12.2009