Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unfall mit Fahrerflucht auf der Eisenbahnstraße – 16-Jähriger leicht verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unfall mit Fahrerflucht auf der Eisenbahnstraße – 16-Jähriger leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 18.07.2014
(Symbolfoto) Quelle: Volkmar Heinz
Leipzig

Ein stadtauswärts fahrender Mann musste ihr ausweichen, um einen Zusammenprall zu vermeiden. Dabei touchierte er den 16-Jährigen auf seinem Rad.

Der Jugendliche stürzte und musste leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Da die Verursacherin weiterfuhr, ermittelt die Polizei nun wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung.

Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zur Verursacherin geben können, melden sich bei der Polizei in der Ritterstraße 19 bis 21 in Leipzig oder telefonisch unter (0341) 71 050.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Täter kommen meist nachts, zündeln im Bereich des Motorraums und haben es vor allem auf Fahrzeuge von Immobilienfirmen abgesehen: Im Leipziger Süden häufen sich seit einigen Monaten die Brandanschläge auf Pkw.

18.07.2014

Sie sind einsam, frustriert oder tatsächlich auf Ärger aus: Immer wieder wählen Anrufer die Notrufnummer 110, obwohl gar kein Notfall vorliegt. Allein im vorigen Jahr registrierte die Polizei 124 solcher Fälle, in diesem Jahr kamen bis Mitte Juli schon wieder 61 zusammen.

17.07.2015

Thema von zwei Kundgebungen mit knapp 100 Teilnehmern in der Leipziger City war am Donnerstagabend der Nahost-Konflikt. Auf dem Richard-Wagner-Platz sowie unweit davon entfernt auf dem Kleinen Willy-Brandt-Platz trafen sich die Unterstützer von Palästina beziehungsweise von Israel.

17.07.2014