Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unfall mit Straßenbahn in Leipzig-Möckern: 28-jähriger erleidet schwerste Verletzungen

Unfall mit Straßenbahn in Leipzig-Möckern: 28-jähriger erleidet schwerste Verletzungen

Ein 28-jähriger Radfahrer hat am Mittwochnachmittag beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn schwerste Verletzungen erlitten. Wie das Lagezentrum der Polizei mitteilte, habe der junge Mann auf der Georg-Schumann-Straße in Höhe Wiederitzscher Straße eine rote Ampel überfahren.

Voriger Artikel
Handtaschenräuber fügt einer Frau im Leipziger Südosten Platzwunde zu
Nächster Artikel
Ungewöhnliche Mordermittlung am Leipziger Elsterbecken - Strömungstest mit Schweinefleisch

Bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn ist ein Radfahrer schwer verletzt worden.

Quelle: Holger Baumgärtner

Leipzig. Daraufhin kollidierte er mit einer Straßenbahn der Linie 11, die stadtauswärts unterwegs war. Der Radfahrer wurde ins Klinikum St. Georg eingeliefert. Die Georg-Schumann-Straße war zwischen 14.30 Uhr und 15.15 Uhr komplett gesperrt.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr