Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unfall mit Tram am Bayerischen Platz in Leipzig: Polizei sucht flüchtigen Verursacher

Unfall mit Tram am Bayerischen Platz in Leipzig: Polizei sucht flüchtigen Verursacher

Nach einem Zusammenstoss mit einer Straßenbahn im Zentrum-Süd ist am vergangenen Freitag ein Pkw-Fahrer zu Fuß vom Unfallort geflüchtet. Der Autofahrer hatte gegen 11.30 Uhr die Windmühlenstraße befahren und wollte den Bayerischen Platz überqueren.

Voriger Artikel
73-Jähriger verursacht Kollision bei Fahrbahnwechsel in Leipzig – Frau verletzt
Nächster Artikel
Verletzte Schwangere und hohe Sachschäden – mehrere Autounfälle in Leipzig

Nach dem Zusammenprall mit der Tram flüchtete der Mann. (Symbolfoto)

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Dabei missachtete er eine rote Ampel und es kam zur Kollision, so die Polizei.

Er stieß mit einer Tram der Linie 9 zusammen, die aus der Arthur-Hoffmann-Straße kam. In der Folge lief der Mann über den Markt in Richtung Riemannstraße davon. Der Flüchtende war etwa 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er fuhr einen schwarzen Ford Fiesta und war mit einem blau leuchtenden Fleece-Shirt bekleidet.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang und dem Mann geben können, sich unter der Nummer (0341) 25 52 847 oder 25 52 817 beim Verkehrsunfalldienst Leipzig zu melden.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr