Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unfall mit zwei Verletzten auf der Prager Straße – Polizei sucht Fahrer eines weißen Kombis

Unfall mit zwei Verletzten auf der Prager Straße – Polizei sucht Fahrer eines weißen Kombis

Am Samstagnachmittag ist es auf der Prager Straße nahe des Gutenbergplatzes zu einem Unfall mit Fahrerflucht gekommen, Wie die Polizeidirektion Leipzig mitteilte, wurden bei einem Zusammenstoß ein Mopedfahrer und sein Mitfahrer schwer verletzt.

Leipzig. Der Verursacher des Unfalls fuhr in einem weißen Kombi davon, hieß es. Der Zusammenstoß ereignete sich gegen 17.15 Uhr: Ein 18-Jähriger fuhr auf der Prager Straße in seinem Wagen Richtung Innenstadt. Hinter ihm folgte ein Mopedfahrer samt Sozius.

In Höhe des Gutenbergplatzes wechselte plötzlich ein weißer Kombi die Spur von links nach rechts und scherte knapp vor dem Auto des 18-jährigen Autofahrers ein. Beim Versuch zu bremsen und auszuweichen, verlor er die Kontrolle über den Wagen und stieß gegen einen Baum.

Der 19-jährige Mopedfahrer hinter ihm konnte nicht rechtzeitig anhalten und fuhr auf das Fahrzeug auf. Er wurde ebenso wie sein 16-jähriger Sozius schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Der Unfallverursacher im weißen Kombi fuhr ohne anzuhalten in Richtung Zentrum weiter.

Die Polizei fahndet nun nach dem Fahrer des weißen Kombis. Zeugen, die Hinweise zum Fahrer, dem Fahrzeugtyp, der Farbe, dem Kennzeichen oder Besonderheiten geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Leipzig in der Schongauerstraße 13 zu melden. Telefonisch ist diese unter der Nummer (0341) 25 52 847 erreichbar.

boh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr