Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unfallflucht: Pkw-Fahrer fährt 16-Jährigen an – Polizei bittet um Mithilfe

Unfallflucht: Pkw-Fahrer fährt 16-Jährigen an – Polizei bittet um Mithilfe

Ein unbekannter Pkw-Fahrer hat in Leipzig einen 16-Jährigen angefahren und Unfallflucht begangen. Wie die Polizei mitteilt, war der Junge am Montag mit zwei Mitschülern in Volkmarsdorf auf dem Gehweg der Wurzner Straße unterwegs, als sie unter der Eisenbahnbrücke – Höhe der Einmündung zur Annenstraße – über die Straße gehen wollten.

Voriger Artikel
Umstrittene Razzien in Leipzig: Rauschgift für 60.000 Euro – Kritik an Connewitzer Einsatz
Nächster Artikel
Elfjährige läuft in Leipziger Südvorstadt vor eine Tram und wird schwer verletzt

Ein unbekannter Pkw-Fahrer beging in Volkmarsdorf Unfallflucht. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)

Leipzig. Dabei fuhr der unbekannte Autofahrer dem Jungen über den Fuß und verletzte ihn.

Der Fahrer hielt nach dem Unfall an. Eine Beifahrerin öffnete daraufhin die Tür und erkundigte sich nach dem Befinden des Jungen. Anschließend fuhr der Pkw jedoch weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Der 16-Jährige musste anschließend in ein Krankenhaus gefahren werden.

Bei dem Fluchtfahrzeug soll es sich um einen hellblauen Opel Astra Kombi (neueres Baujahr) handeln, der die Wurzner Straße stadteinwärts fuhr. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, die Hinweise zum Pkw oder zum unbekannten Fahrer geben können. Diese werden gebeten, sich an die Verkehrsinspektion in der Hans-Driesch-Straße 1 unter der Telefonnummer (0341) 448 38 35 zu wenden.

aku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr