Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unfallflucht bei Schkeuditz – Polizei sucht Zeugen
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unfallflucht bei Schkeuditz – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 10.10.2018
Durch ein Überholmanöver hat ein unbekannte Autofahrers am Dienstagnachmittag einen Unfall auf der B6 verursacht. (Symbolfoto) Quelle: Tilo Wallrodt
Schkeuditz

Durch ein Überholmanöver hat ein unbekannter Autofahrers am Dienstagnachmittag gegen 15.45 Uhr einen Unfall auf der B6 bei Schkeuditz verursacht. Nach Angaben der Polizei ist er – wahrscheinlich ohne Blick in den Rückspiegel – auf die linke Fahrspur in Richtung Leipzig gezogen, um einen Lastwagen zu überholen. Darum musste eine 40-Jährige, die bereits auf der linken Spur fuhr, ausweichen und geriet ins Schleudern.

Sie stieß gegen einen Baum und blieb auf freiem Feld liegen. Der Unfallverursacher fuhr jedoch weiter. Die 40-Jährige und ihre 19 Jahre alte Beifahrerin wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Hinweisgeber können sich an die Verkehrspolizeiinspektion Leipzig wenden oder sich unter 0341-2552851 oder 0341-2552910 melden.

Von th

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein blauer Müllsack hat offensichtlich einen Einbrecher interessiert, der eine Autoscheibe einschlug. Doch der Inhalt des Beutels dürfte den Unbekannten schwer enttäuscht haben.

10.10.2018

Die neue Eisfläche im Leipziger Kohlrabizirkus musste am Mittwoch zwischenzeitlich geräumt werden. Rettungssanitäter hatten eine Kohlenmonoxid-Konzentration in der Luft festgestellt. Eineinhalb Stunden später wurde der Betrieb fortgesetzt.

10.10.2018

Ein Informatiker ist in einem Bordell in Leipzig überfallen worden. Am Dienstag begann der Prozess gegen zwei seiner mutmaßlichen Peiniger vor dem Amtsgericht. Der 33-Jährige erkannte sie beide wieder – und belastete sie schwer.

10.10.2018