Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unfallflucht in Leipzig-Lindenthal: 81-jähriger Radfahrer durch Auto leicht verletzt

Unfallflucht in Leipzig-Lindenthal: 81-jähriger Radfahrer durch Auto leicht verletzt

Bei einem Überholmanöver eines Autos auf dem Oswald-Kahnt-Ring ist ein Radfahrer am Dienstag gegen 16 Uhr leicht verletzt worden. Ein unbekannter Pkw-Fahrer hielt nach Angaben der Polizei den Seitenabstand zum 81-jährigen Radler nicht ein und drängte ihn dabei von der Fahrbahn ab.

Voriger Artikel
Dank aufmerksamer Ladenbesitzerin in Leipzig: 83-Jährige entgeht Trickbetrügern
Nächster Artikel
Bei brütender Hitze: Fahrgäste in Leipziger S-Bahn eingesperrt

Ein 81-jähriger Radfahrer ist in Leipzig-Lindenthal von einem Auto von der Fahrbahn gedrängt worden. (Symbolbild)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Der Rentner stürzte gegen einen geparkten VW Polo. Der Unbekannte hielt nach dem Unfall kurz an, fuhr jedoch mit seinem dunklen Wagen weg, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zum Unfallfahrzeug und dessen Besitzer geben können. Die Beamten sind in der Hans-Driesch-Straße 1 oder telefonisch unter (0341) 448 38 35 zu erreichen.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr