Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unfallflucht nach Kollision mit Bahn: Polizei sucht weißen Mercedes
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unfallflucht nach Kollision mit Bahn: Polizei sucht weißen Mercedes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:36 11.04.2017
(Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Polizei sucht nach dem Fahrer oder der Fahrerin eines weißen Mercedes. Der oder die Unbekannte bog trotz Verbot am Montagabend gegen 17 Uhr am Waldplatz von der Jahnallee nach links in die Friedrich-Ebert-Straße ab. Dabei kollidierte der Pkw mit einer Straßenbahn der Linie 15, die in Richtung Grünau unterwegs war. Nach dem Zusammenstoß floh der oder die Unbekannte mit dem Auto vom Unfallort. An der Bahn entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Der Verkehrspolizei Leipzig sucht nach Zeugen, die Hinweise zum Fahrer oder zur Fahrerin des weißen Mercedes machen können. Sie werden gebeten, sich im Revier in der Schongauerstraße 13 oder telefonisch unter (0341) 255 28 51 zu melden.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Fotos aus der Überwachungskamera sucht die Polizei nach drei Tätern, die einen 18-Jährigen am 31. März in der Unterführung am S-Bahnhof Slevogtstraße überfallen haben. Die Unbekannten stahlen Handy und Bargeld.

28.04.2017

Eine Statue aus Mexiko hat den Drogenfahndern am Flughafen Leipzig/Halle einen beachtlichen Kokain-Fund beschert.

11.04.2017

Kevin D., mehrfach Teilnehmer der rechtspopulistischen Legida-Demonstrationen in Leipzig, muss acht Monate ins Gefängnis. Der 45-Jährige ging auf Gegendemonstranten los.

11.04.2017
Anzeige