Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unter Drogen: Kleinbusfahrer erfasst 16-Jährige an Haltestelle in Leipzig-Plagwitz

Unter Drogen: Kleinbusfahrer erfasst 16-Jährige an Haltestelle in Leipzig-Plagwitz

In Leipzig-Plagwitz ist eine 16-Jährige am Montagmittag von einem Kleinbus angefahren und verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, verließ die Jugendliche gegen 13 Uhr eine Straßenbahn auf der Zschocherschen Straße, als das Fahrzeug sie anfuhr. Offenbar hatte der 37-jährige Fahrer, der Richtung Karl-Heine-Straße unterwegs war, die haltende Tram nicht beachtet.

Voriger Artikel
Betrunkener blockiert mit Auto Straßenbahngleise in Leipzig-Lößnig
Nächster Artikel
Mutmaßliche Brandstifter zündeln in Leipzig-Möckern – Feuerwehr rückte zwei Mal aus

Eine 16-Jährige ist in Leipzig-Plagwitz von einem Kleinbus angefahren worden und musste verletzt in eine Klinik.

Quelle: Tanja Tröger

Leipzig. Die 16-Jährige musst auf Grund ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen den Pkw-Fahrer wird jetzt strafrechtlich ermittelt. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest war positiv ausgefallen.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr