Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Unter Drogen: Mann randaliert in Leipziger Bankfiliale
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Unter Drogen: Mann randaliert in Leipziger Bankfiliale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:56 18.05.2016
Unter Drogen hat ein Mann in Leipzig randaliert. (Symbolbild) Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Ein 28-Jähriger hat am Dienstag in einer Bankfiliale in der Leipziger Innenstadt randaliert. Der Mann betrat nach Polizeiangaben kurz vor 20 Uhr die Kundenräume des Finanzinstituts und verlangte sein Geld. Dabei schrie er die Mitarbeiter an und trat ohne Erlaubnis hinter den Tresen. Dort durchwühlte der 28-Jährige mehrere Schubladen.

Als er sich weigerte, die Bank zu verlassen, riefen die Angestellten die Polizei. Erst beim Eintreffen der Beamten beruhigte sich der Randalierer. Die Polizisten erteilten einen Platzverweis.

Einem Test zufolge stand der 28-Jährige unter Einfluss eines Betäubungsmittels. Die Beamten ermitteln nun wegen Nötigung, Hausfriedensbruchs und Beleidigung.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein polizeibekannter Leipziger hat sich eine Verfolgungsjagd mit Beamten geleistet. Der Mann war ohne Führerschein unterwegs und versuchte, einer Verkehrskontrolle zu entgehen.

18.05.2016

Handgreifliche Auseinandersetzung in einer Leipziger Asylunterkunft: Aus ungeklärter Ursache sind zwei Männer am Dienstag aneinander geraten. Es flogen auch Steine.

18.05.2016

Schwerer Arbeitsunfall in einer Leipziger Firma: Mit einer Kreissäge hat sich ein 54-Jähriger in Eutritzsch einen Daumen abgetrennt. Ein weiterer Finger wurde verletzt.

18.05.2016
Anzeige