Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Ursache von Straßenbahn-Entgleisung am Wilhelm-Leuschner-Platz weiter unklar
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Ursache von Straßenbahn-Entgleisung am Wilhelm-Leuschner-Platz weiter unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 31.08.2014
Eine entgleiste Straßenbahn hat am Samstagabend den Bahnverkehr am Wilhelm-Leuschner-Platz zum Erliegen gebracht. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Wenige Minuten nach 18 Uhr entgleiste die Linie 9, kurz nachdem sie die Haltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz in Richtung Markkleeberg verlassen hatte.

Keiner der etwa 30 Fahrgäste wurde laut Polizei verletzt. Allerdings stand die Bahn quer, ragte auch noch auf eine Fahrspur.

Bereits einige Stunden zuvor war Anwohner Peter Conrad wegen der Notbremsung einer anderen Bahn an derselben Stelle aufmerksam geworden. „Der Fahrer stieg aus, lief um die Fahrzeugfront herum, schaute auf die Räder und ließ dann alle Fahrgäste aussteigen. Anscheinend wurde dieses erste Problem nicht ernst genug genommen", mutmaßte Conrad.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_35480]

„Beide Vorfälle haben nichts miteinander zu tun", sagte dazu Backhaus auf Anfrage. Tatsächlich habe bei dem ersten Vorfall „die Weiche etwas schwerfällig reagiert". Deshalb habe der Fahrer die Radstellung kontrolliert und den Weichenmeister informiert. „Er hat die Weiche überprüft und sie als technisch einwandfrei eingestuft", so der Sprecher.

Nach der Entgleisung sei alles erneut kontrolliert und eine Probefahrt durchgeführt worden. „Es gab keine Beanstandungen, seither keine Vorfälle", berichtete Backhaus. Die LVB erhoffen sich Aufschluss über die Ursache durch die Analyse von Aufzeichnungen, „die aus dem Fahrzeug gezogen werden". Dabei handelt es sich um eine Art Fahrtenschreiber.

Die Bergung der Havarie-Bahn gestaltete sich kompliziert. „Der vordere Teil mit Führerstand musste demontiert werden. Eine externe Firma hob ihn auf einen Tieflader, brachte ihn in unsere Hauptwerkstatt nach Heiterblick. Der restliche Teil wurde in den Betriebshof Wittenberger Straße geschoben", so der LVB-Sprecher. Erst Sonntag um 0.05 Uhr war die Strecke wieder frei.

Entgleisungen mit derartigen Folgen gab es etwa im Mai 2012. Wie berichtet, stand die Linie 1 wegen einer defekten Weiche am Dittrichring neben der Spur.

Sabine Kreuz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 41 Jahre alter Familienvater ist Sonntag am frühen Nachmittag in Alt-Lindenau wegen eines versuchten Tötungsdeliktes vorläufig festgenommen worden. Der gebürtige Iraker wollte in einer Wohnung in der Lützner Straße offenbar seine 40 Jahre alte Frau und seine 15 Jahre alte Tochter umbringen.

31.08.2014

An der Straßenbahnhaltestelle Wilhelm-Leuschner-Platz ist am Samstagabend eine Niederflurbahn entgleist. Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) mitteilten, musste der Bahnverkehr an der Haltestelle ab 18.30 Uhr in beide Richtungen unterbrochen werden.

30.08.2014

Beamte der Bundespolizei haben am Freitagnachmittag einen 26-Jährigen in Gewahrsam genommen, der mit einer Gasdruckpistole bewaffnet an der Citytunnelstation Hauptbahnhof auf eine S-Bahn wartete.

29.08.2014
Anzeige